Schlagwort-Archive: Vista

Unverständliche Phone-Home-Funktionen oder: Open Source rules (bald)

Microsoft macht’s seit Jahren, noch strikter ist Adobe. Aktivierungen und ständige Kontaktaufnahmen zum Hersteller sind salonfähig geworden. Besonders die kleinen Softwarehäuser haben die durch andere etablierten Standards mit Kusshand aufgenommen.

Rechtemanagement ist heutzutage häufig das einzige Feature, das zu einem Updaterelease führt. Zuletzt durften wir das mit der Veröffentlichung von Vista erleben. Nichts wesentlich Neues für den User, aber eine Super-Absicherung für die Industrie, welcher Couleur auch immer.

Nun brechen Dämme. Offenbar überträgt auch Apple’s iPhone Daten an den Hersteller, selbst WordPress nimmt mittlerweile Kontakt zum Mutterhaus auf. WordPress, als Open-Source-App, kann dabei noch am einfachsten per PlugIn oder Codeänderung wieder auf den Pfad der Tugend gebracht werden.

Es ist für mich erstaunlich, dass diese Unternehmen sich verhalten, wie sie es tun. Es müsste ihnen doch klar sein, dass da draußen Systeme wie Linux bereit stehen, diese ganzen obsoleten Dinosaurier zu beerben. Und was tun sie? Sie beschleunigen diesen Vorgang durch ihre Einschränkungsmanie noch.

Für mich ist die Sache klar. Ich unterstütze und benutze XP noch solange es dafür auch offiziellen Support gibt. Auf Vista werde ich jedoch niemals umsteigen, geschweige denn diesen Umstieg irgendjemandem zu empfehlen. Danach sind wir unweigerlich bei Linux. Offener Quellcode, keine Manipulationsmöglichkeiten, keine öffentlich-rechtlichen Eingriffspotentiale, die unbemerkt bleiben würden

Wer will da noch zweifeln, dass Open Source die Zukunft gehört?