Schlagwort-Archive: T-Mobile G1

T-Mobile G1 vs. Nokia E71 oder: Android vs. S60

noah_nokia3
Image by dieterpetereit via Flickr

Vor einigen Wochen hatte ich mir ein T-Mobile G1 gekauft und bereits nach wenigen Tagen hier bei Dr. Web recht kritisch darüber berichtet. Weil ich ein zäher Bursche bin, nutzte ich das G1 trotz seiner vielen Schwächen weiter. Dabei war ich getrieben von der Hoffnung, dass sich der ein oder andere gefühlte Mangel letztlich über einen Gewöhnungseffekt verabschieden würde. Man will ja auch mit der Zeit gehen.

Gestern habe ich mein G1 endgültig abgeschaltet und mein Nokia E71 wieder in Betrieb genommen. Das aktuelle G1 ist eine reine Konzeptstudie, für die man angesichts des google-typischen Betastatus einfach zuviel Geld bezahlen muss.

Den vollen Abriss gibt es bei Dr. Web >>

T-Mobile G1 – Gutes Konzept schlecht umgesetzt

Google Android: T-Mobile G1
Image by marketingfacts via Flickr

Aus Sicht der Industrie bin ich Mitglied der Traumzielgruppe „Early Adopters“. Sehe ich in einem technischen Gerät ein hinreichendes Versprechen, das geeignete Werkzeug für meine beruflichen Bedürfnisse zu sein, kann ich mein Portemonnaie nur mit Mühe in der Jackentasche lassen.

Als langjähriger überzeugter Nutzer der meisten Google-Dienste war ich natürlich bereits seit den ersten Meldungen zu Android mehr als nur vage interessiert. Und so konnte ich nicht verneinen, als Amazon mir die freie Verfügbarkeit des T-Mobile G1 für recht schmerzlose 380 Euro vermeldete. Per Overnight-Express sicherte ich mir eines der ersten Exemplare.

Was danach passierte, steht bei Dr. Web. Soviel sage ich: Schauderhaftes Handy, das…