Schlagwort-Archive: digg

ReadBurner – der Rivva-Killer?

Das ist schon bewundernswert. Da gibt es Leute, die behaupten, sie könnten mehrere hundert RSS-Feeds täglich im Auge behalten. Es wird berichtet von ausgeklügelten Hierarchiestrukturen, die offenbar aus den Lehren moderner Hirnforschung abgeleitet zu sein scheinen. Ich bin wahrscheinlich einfach zu doof dazu, denn ich muss zugeben: Ich habe schon Mühe, die drei bis vier Dutzend Feeds, die ich im Google Reader führe, tatsächlich zu überblicken. Wirklich ständig lese ich nur ein paar ABC-Blogs, sowie die Nachrichtenportale und natürlich meine Blogroll.

Seit einigen Monaten versuche ich vermittels Rivva die Spreu vom Weizen zu trennen. Der Rivva-Feed läuft unter meiner wichtigsten Feedkategorie. Ich stelle jedoch in zunehmendem Maße fest, dass Rivva auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist, jedenfalls nicht gemessen an meinen Erwartungen. Letztlich lese ich bei Rivva nur stetig die gleiche Handvoll Blogger und Themen, die ich bereits woanders vorgesetzt bekommen habe. Keine Ahnung, nach welchen Kriterien Herr Westphal, der Inhaber von Rivva, seinen Feed aggregiert, aber sicherlich ist es wenig hilfreich, dass neue Blogs nur auf Empfehlung bereits in Rivva aggregierter Blogs aufgenommen werden. So entsteht die mittlerweile auch von mir so empfundene Mischung inzestuöser Verflechtungen, die wenig Platz für Neues lässt.

ReadBurner – der Rivva-Killer? weiterlesen