Facebook für iPad ist da – aber nicht überall

Fast schon enttäuschend nach dem Theater um die iPad App aus dem Hause Facebook ist, dass man sie vor einer guten halben Stunde einfach so via Blogbeitrag offiziell machte. Immerhin hatten sich Mitarbeiter daran aufgerieben, war sie monatelang zurück gehalten worden, sollte sie Teil einer riesigen Kooperation mit Apple sein. Alles Unsinn. Was immer der Grund für die Verzögerung war, er war wohl eher unspektakulär…

Facebook für iPad ist da – sort of
Es ist 22:41 Uhr am heutigen Montag, als Facebook-Mitarbeiter Leon Dubinsky den Post-Button klickt. Die Facebook App für das iPad ist angekündigt und angeblich sofort verfügbar.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.