Vor dem Startup: Grundlegende Fragen zu deinem Geschäftsmodell

Gründer sind engagierte Leute und von ihrer Idee stets sehr überzeugt. Bisweilen überwiegt das persönliche Engagement für die Geschäftsidee dessen tatsächliche objektive Substanz. Mein Schweizer Kollege, der Unternehmensberater Alexander Osterwalder, hat für das Wirtschaftsblog BLN Fragen formuliert, die sich jeder Gründer vor der Gründung stellen sollte. Ich nehme seinen Beitrag zum Anlass, eine teilweise abweichende Empfehlung auszusprechen…

Startup-Idee: Nicht jede gute Idee bietet eine tragfähige Unternehmensperpektive
Die grundlegende Frage, die sich vor allen weiteren Überlegungen stellt, ist diejenige nach dem Wert eines neuen Produktes oder einer Dienstleistung für den Kunden. Was hat der Kunde von meinem Produkt? Dabei sollte man sich stets vor Augen halten: “Die Menschen wollen keine Bohrer, sie wollen Löcher in der Wand.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.