Firefox 7: Add-on-Problem sorgt für Update-Stopp

Aufgrund eines Fehlers in der Add-On-Verwaltung fordert Mozilla derzeit Nutzer älterer Firefoxversionen nicht mehr zum Update auf. Nach einem Update auf die Version 7 des Mozilla-Browsers kann es dazu kommen, dass einige Erweiterungen nicht mehr angezeigt werden, obwohl sie mit all ihren Daten weiterhin vorhanden sind. Laut Justin Scott vom Firefox Add-ons Team soll ein schnelles Update das Problem beheben.

Firefox 7: Erweiterungen weg, aber dennoch da
Man kennt das ja. Flugs den Firefox aufgerufen, schon meldet sich ein Popup mit der Mitteilung, eine neue Version stünde bereit.

Weiterlesen bei t3n >>

Ein Gedanke zu „Firefox 7: Add-on-Problem sorgt für Update-Stopp“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.