E-Mail: Wie sich die Nutzung des Urgesteins digitaler Kommunikation verändert hat [Infografik]

E-Mail sei auf dem Rückzug. Das wird jedenfalls mit Blick auf die steigende Bedeutung sozialer Netzwerke gern behauptet. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Geht die Entwicklung so weiter wie bisher, werden es anstelle der 2,9 Milliarden Menschen, die E-Mail in 2010 als aktiven Kommunikationskanal nutzten, in 2014 derer 3,8 Milliarden sein. Damit bleibt E-Mail die wichtigste Onlineaktivität überhaupt.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.