AOL trennt sich von TechCrunch-Gründer Michael Arrington

Er pokerte hoch und – wie es scheint – verlor er alles. Informationen der CNN-Publikation Fortune zufolge, trennt sich AOL in allen Kooperationsbereichen von TechCrunch-Gründer Michael Arrington. Damit verliert er nicht nur seine Position bei TechCrunch, sondern auch seine Position bei AOL Ventures.

TechCrunch-Ikone Arrington: Reich, aber arbeitslos
Es hatte sich seit Tagen abgezeichnet. Wie auch t3n berichtete, geriet Arrington ins Kreuzfeuer der Kritik, als er seinen Risikokapital-Fond CrunchFund offiziell vorstellte.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.