Android: Sollte dieses Dokument alle Smartphone-Hersteller außer Motorola nervös machen?

Ein internes Dokument aus dem Hause Google legt den Schluss nahe, dass der Suchmaschinenriese bei der Veröffentlichung neuer Androidversionen bestimmte Hersteller, genannt wird auch Motorola, bevorzugt bedienen will. Diese sollen so einen zeitlichen Marktvorsprung erhalten. Das klingt nach Skandal und scheint zu bestätigen, was ohnehin seit langem vermutet wird. Dabei lässt das Dokument mehr Fragen offen, als es Antworten gibt…

Android-Memo: Wen beunruhigen diese Inhalte?
Die Echtheit des internen Memos aus Mountain View wird niemand ernsthaft bestreiten. Immerhin wurde es gerichtlich veröffentlicht, weil es in einem Patentstreit zwischen Oracle und Google als Beweismittel eingereicht worden war.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.