HP im Umbruch: Apothekers geplantes Chaos

HP im April 2010: Der damalige Chef Mark Hurd übernimmt Palm für 1,2 Milliarden Dollar und stolpert ein paar Monate später über gefälschte Spesenabrechnungen. HP im September 2010: Ex-SAP-Manager Leo Apotheker übernimmt den Chefposten bei HP. Apotheker kommt aus dem Software-Business. Hardware ist für ihn nur etwas, auf dem Software läuft, ein Mittel zum Zweck, etwas, um das sich andere kümmern sollen…

HPs Abkehr von physikalischen Produkten
John Gruber hat es kommen sehen. Ein Software- und Beratungsmann kann in einer Hardware-Company im Grunde kaum etwas anderes tun, als sie in eine Software- und Beratungs-Company umzubauen.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.