Apple: Auch das Foto des Samsung Galaxy S wurde für den Verkaufsverbotsantrag manipuliert

Die Sache wird langsam unangenehm für Apple. Vor einigen Tagen wurde ruchbar, dass Apple im Verkaufsverbotsantrag gegen das Samsung Galaxy Tab Fotos verwendet hatte, die nicht ganz den Tatsachen gerecht wurden. So hatte Apple das Galaxy Tab fotografisch so arrangiert, dass es dem iPad ähnlicher sah, als es tatsächlich der Fall ist. Gab es zu diesem Zeitpunkt noch Erklärungsansätze, wird es im jetzt bekannt gewordenen Fall des Samsung Galaxy S eng…

Samsung Galaxy Tab: Die erste Fotomontage suggeriert größere Nähe zum iPad als tatsächlich vorhanden
Wir erinnern uns an die fotografische Darstellung des Galaxy Tab gegen das iPad. Nebeneinander gezeigt, schien das Galaxy Tab zum iPad nahezu identische Abmessungen und Dimensionen zu haben.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.