Schwerwiegender Vorwurf: Apple hat das Samsung Galaxy Tab für den Verkaufsverbotsantrag grafisch manipuliert

Die niederländische Computerworld berichtet über Erkenntnisse des holländischen Techblogs Webwereld. Danach hat Apple in seinem Antrag auf einstweilige Verfügung gegen Samsung, mit dem der Verkauf des Devices in Europa verhindert werden sollte, die optische Anmutung des Gerätes so angepasst, dass es dem iPad stärker ähnelt, als es tatsächlich der Fall ist. Sollten so die deutschen Richter in ihrer Entscheidungsfindung – sagen wir – unterstützt werden? Die Meinungen gehen auseinander…

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.