Apples Spaceship: Erste Bilder des neuen Mutterschiffs in Cupertino verfügbar

Unmittelbar im Anschluss an seine diesjährige Entwicklerkonferenz WWDC trat Steve Jobs persönlich vor den Stadtrat Cupertinos, um eine Neubebauung des derzeitigen HP-Komplexes an Apples Stammsitz vorzustellen. Der Entwurf wurde schnell als Apples Spaceship bekannt, zeigte er doch ein riesiges kreisrundes Gebäude, in dem rund 12.000 Beschäftigte Platz finden sollen. Jetzt liegen Architektenpläne und gerenderte Ansichten vor, die detailliert zeigen, wie Apples neues Hauptquartier aussehen wird.

Foster + Partners plant Apples Spaceship
Stararchitekt Norman Foster ist weltberühmt und bekannt für seine extravaganten Entwürfe, etwa der Kuppel des Berliner Reichstags, der sogenannten Gurke in London, die den Sitz der Versicherungsgruppe Swiss Re beherbergt oder das im Bau befindliche “Two World Trade Center” auf dem Ground Zero in New York, das das zweithöchste Gebäude New Yorks werden wird.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.