Genial: 2D-Brille speziell für 3D-Filme

Nicht jeder verträgt die neuen 3D-Filme. Mit einer Brille, die die Bilder auf dem rechten und dem linken Auge separat aufbereitet, kommen viele Gehirne nicht zurecht. Die Folgen sind Übelkeit, Herzrasen, Kopfschmerzen und chronische Finanznöte. Okay, letzteres vielleicht nicht, hat man aber dennoch meist und irgendworan muss es ja liegen. ThinkGeek, der geniale Onlineshop für Nerds, hat das ultimative Gegenmittel entwickelt: die 2D-Brille.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.