Microsoft versenkt 2,6 Milliarden innerhalb eines Jahres in der Online Division

Normale Unternehmen wären so was von pleite. Allein im letzten Quartal verbrannte die Online Division 728 Millionen Dollar. Microsoft kann es sich leisten, das Gesamtbild ist noch in Ordnung. Perspektivisch werden sich die Anteile am Geschäftsverlauf in Richtung Online verschieben, aber Microsoft hat offenbar nichts schlagkräftiges anzubieten. Aufwachen!!

Microsofts Online Division: Die Burnrate ist hoch
Zu Zeiten der Blase war es fast schon ein Qualitätsmerkmal.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.