Ecommerce: PayPal will am Point Of Sale präsent sein, hat bei 500 Handelsketten den Fuß in der Tür

PayPal expandiert. Neben einer führenden Position in den Segmenten der Onlinezahlverfahren und den jüngeren Versuchen, auch im Bereich der mobilen Zahlverfahren Fuß zu fassen, will das Unternehmen jetzt den Point Of Sale ins Visier nehmen. Immerhin wird an dieser Stelle immer noch der mit Abstand größte Umsatz im Geschäft mit Endverbrauchern getätigt. PayPals neue Lösung soll Ende des Jahres in die Testphase gehen und muss wohl als Angriff auf Googles Wallet-Projekt verstanden werden.

PayPal vs.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.