Wird Twitter zum Onlineshop?

Twitter-Chef Dick Costolo steht unter Druck. Wohin er auch geht, unangenehme Fragen zu seinem Geschäftsmodell sind stets schon da. Herr Costolo, wie wollen sie künftig Geld verdienen? Die paar Werbeeinnahmen können ja nicht das Ende der Fahnenstange sein. Anlässlich eines Interviews auf der Konferenz Fortune Brainstorm in Colorado kündigte Costolo vage an, er könne sich vorstellen, über Twitter auch Waren zu verkaufen…

3-2-1-meins: Twitter als Onlineshop
Das Beispiel war schnell gefunden. Über Twitter verkaufte eine amerikanische Baseball-Mannschaft 1.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.