Twitter bringt dir vier Mal mehr Traffic, als du sehen kannst

Jonathan Strauss, Mitgründer von awe.sm, einer Trackingplattform für verschiedene soziale Netzwerke, erklärt, warum Twitter in den Referrerstatistiken eurer Websites nur einen geringen Anteil zeigt. Strauss Untersuchungen zufolge ist der tatsächlich über Twitter erzeugte Traffic mindestens vier Mal höher. Referrer-Statistiken seien einfach eine schlechte Methode, Traffic aus sozialen Netzwerken zu tracken.

Twitter taucht als Domain in den seltensten Twitter-Links auf
Strauss schaute sich sechs Monate lang die Statistiken seines Dienstes awe.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.