iPad verantwortlich für 1 % des weltweiten Webtraffics

Nach nur einem Jahr am Markt wird bereits ein Prozent des gesamten weltweiten Webdatenverkehrs über iPads abgewickelt. Bezogen auf die USA zeigt sich das iPad sogar für zwei Prozent des Webtraffic verantwortlich. Damit erzeugt es 53 Mal mehr Traffic als der nächstbeste Wettbewerber im Tabletmarkt, Samsungs Galaxy Tab und sogar das 76-fache dessen, was Motorolas Xoom zu bieten hat.

iPad: Jung, dynamisch, wachstumsstark
Die Zahlen entstammen dem NetMarketShare Report aus dem Hause Net Applications und ergänzen die bereits im letzten Monat getroffene Aussage der comScore-Analysten, wonach das iPad für 89 Prozent des weltweiten über Tablets erzeugten Datenverkehrs verantwortlich zeichnet. Diese Aussage ist indes wenig bedeutsam, in Anbetracht des geringen Marktanteils von Tablets insgesamt und von iPad-Wettbewerbern im Besonderen.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.