Google+: Picasa und Blogger fallen Markenstrategie zum Opfer

Google räumt mächtig auf. Wie Mashable heute erfahren haben will, müssen die beiden bekannten Marken Picasa und Blogger dran glauben. Zusammen mit einigen anderen, bisher eigenständigen Konzernmarken, werden Picasa und Blogger in die Google+ Strategie integriert. Nur mit YouTube ist das offenbar nicht geplant.

Google+: Picasa wird Google Photos, Blogger Google Blogs
Unter dem Markenbildungsgesichtspunkt hätte man diesen Schritt schon vor längerer Zeit erwarten können.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.