Zuckerberg: „Nächste Woche startet Facebook etwas fantastisches“

Anlässlich eines Besuches der Facebook-Außenstelle in Seattle, zu dem auch Journalisten eingeladen waren, machte Facebook-Chef Mark Zuckerberg eine nebulöse Ankündigung. In der nächsten Woche nämlich, da würde Facebook etwas fantastisches an den Start bringen. Und diese fantastische Neuheit sei in Seattle entwickelt worden.

Facebooks Büro in Seattle ist maßgeblich in der Entwicklung für Mobilclients
Das 40 Personen starke Büro in Seattle ist die einzige Facebook-Außenstelle mit Entwicklungsauftrag neben der Hauptstelle in Palo Alto. Das dortige Team arbeitet maßgeblich an der Fortentwicklung der Mobiltauglichkeit der Facebook-Plattform mit.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.