Google Analytics jetzt mit Social Tracking für +1, Facebook und Twitter

Ein neues Analytics-Tool namens Social Plugin Tracking erfreut Nutzer des Statistikwerkzeugs aus dem Hause Google. Unter einer neuen Rubrik, bezeichnet als „Sozial“ bildet Analytics den Effekt, den soziale Netzwerke auf den Traffic einer Website haben, ab. Dabei geht das Social Plugin Tracking differenziert zu Werke.

Google Analytics: Interesse, Aktion und Seiten
Google Analytics Social Plugin Tracking trackt nicht nur die Klicks über den eigenen +1-Button, sondern bildet auch Twitter und verschiedene Facebook-Aktion, insbesondere Likes ab. Die erhältlichen Berichte teilen sich in drei Bereiche:
Interesse: Hier wird das Verhalten der Besucher abgebildet, die über soziale Netze auf die Website gelangen.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.