LulzSec: Das Team ist angeblich zu Anonymous gewechselt

Gestern gab LulzSec völlig überraschend seine Auflösung bekannt. t3n berichtete darüber. Es sprach einiges dafür, dass sich die sechs Mitglieder der Gruppe aus akuten Gründen aus der Öffentlichkeit zurück ziehen wollten. Die Behauptung, man habe das Projekt LulzSec ohnehin nur auf 50 Tage angelegt, wirkte wenig glaubwürdig. Nun bestärkt Anonymous diese Annahme.

Weiterlesen bei t3n >>

Ein Gedanke zu „LulzSec: Das Team ist angeblich zu Anonymous gewechselt“

  1. Wenn ich nur Anonymous lese wird mir übel.

    Es ist ja nun auch nicht so als hätte ich den schnellen Aufstieg und Fall von LulzSec nicht vorhergesehen.

    Ein Hacker taugt nunmal nicht zum Popstar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.