AXR hält HTML5/CSS3 für untauglich, will bessere Alternative sein

Um es gleich vorweg zu nehmen. AXR ist ein Open Source Projekt, das angetreten ist, HTML und CSS komplett gegen eine eigene Technologie zu ersetzen, die auf XML basiert. Das kann aufgrund der starken Andersartigkeit der Lösung nicht nativ geschehen, der User muss also auf nicht absehbare Zeit ein bislang nicht vorhandenes Browser-Plugin installieren. Kann so wirklich die Zukunft aussehen?

Flash: The single most successful plugin
Moment mal, die Sache mit dem Plugin kommt mir bekannt vor, denkt ihr vielleicht, das hat doch schon einmal funktioniert. Richtig, bei Flash.

Weiterlesen bei t3n >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.