Musical Warning: Sunrise Ave. – Hollywood Hills

Da sieht man mal, was Erfolg für Folgen haben kann. Nach dem schönen „Fairytale Gone Bad“ ging es musikalisch bergab. Das zweite Album war schon weitestgehend Murks, aber, dass was Sunrise Ave. in dieser Woche mit dem Song „Hollywood Hills“ abliefern, ist wirklich unterste Sohle.

Wolfgang Petry und Matthias Reim auf englisch. So würde ich den neuen Sound der ehemaligen Poprock-Band bezeichnen wollen. Bierzelt- und Disco-Fox-Kompatibilität ist gegeben. Wahrscheinlich wird es ein Hit. Aber mir brennt es das Trommelfell weg…

2 Gedanken zu „Musical Warning: Sunrise Ave. – Hollywood Hills“

  1. Moin Didda,

    da ist der Titel der neuen CD „POPGASM“ schon Programm…. klingt wie von Bohlen produziert.
    Für mich nach der ersten guten CD eine Rückentwicklung zu einer Teenie Band.
    Einige Tracks muten von den Titeln her, zu einer Super RTL Werbung für das nächste High School Musical an. Die Tracks die sich dennoch auf meinem Speicher verirrt haben sperr ich lieber in den Ordner „Bitte nicht öffnen“.

    Gruß

    Marvom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.