Essen Motor Show 2010

Hier mein verspätetes Nikolausgeschenk für alle Autofans und iPhone-4-Freaks. Ich war nämlich am Sonntag auf der EMS und als echter Junge natürlich begeistert.

iPhone 4? Ja.  Alle Bilder dieser Galerie sind mit dem iPhone 4 aufgenommen worden. 99 % davon im HDR-Modus und 100 % ohne Blitzlicht. Nicht schlecht, die Quali, oder?

Übrigens. Ihr wisst ja, ich bin Freund des freien Internet. Wollt Ihr also Bilder aus dieser Galerie verwenden, dann tut es. Ich gebe die Nutzungsrechte hiermit frei. Quellenangabe könnt Ihr Euch auch klemmen, obwohl ich mich natürlich über einen Rücklink immer freue.

4 thoughts on “Essen Motor Show 2010”

  1. Ich muss sagen, dass die Fotos echt gut geworden sind! Na immerhin kann man mit dem iPhone 4 Fotos machen, Telefonieren ist da ja etwas eingeschränkt! Oder hast du das Problem nicht das der Empfang weg ist wenn manns in die Hand nimmt? Ach und noch eins, ich hab auf meinem Blog auch viele Fotos von der EMS 2010 Online gestellt, hier der link: http://cars-and-babes.de/index.....motorshow/

    bis dann man schreibt sich!!!
    Markus von Cars-and-Babes

  2. Hi Markus! Ehrlich gesagt, habe ich keine Probleme mit dem Empfang meines iPhone. Auch die Akkulaufzeit hat sich im Vergleich zum Vormodell verbessert. Für mich ist das iPhone das derzeit beste Smartphone.

    Und: Danke für die Blumen.

  3. die “Faszination Auto” wird mir wohl in diesem Leben verwehrt bleiben, aber die Fotos sind wirklich dufte. (seufz, ich finde einfach keinen Grund, den Kauf eines iPhone4 vor mir rechtfertigen zu können)

  4. Seit wann braucht man für den Gadgetkauf Gründe? Irgendwer erzählte mir übrigens, dass es dieser Tage irgendwo für einen Tag das iPhone zum halben Preis gibt. Könnte Telekom gewesen sein…

    Hach, dieser HDR-Modus. Great!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>