Einstand bei t3n: 520 Grid System

Generations
Wer was auf sich hält, unterhält eine Facebook-Fanpage. Und die soll nicht etwa 0815 aussehen! Neihein, die muss aber sowas von gestaltet rüberkommen. Schließlich soll dem als Friend geaddeten Nachbarn Kasulke vor Neid der Frischkäse aus dem Bart fallen. Nicht kleckern, sondern klotzen. Heisst die Devise beim Identitätsprotzen.

Und damit einem das auch einigermaßen leicht von der Hand geht, bietet Goran Mitic ein Framework für das Design von Fanpages an. 520 Grid System heißt das und für t3n habe ich es mir heute angesehen.

Rüber zu t3n >>

Creative Commons License photo credit: Andrea Costa Photography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.