Twittern aus dem Off

Mond
Image by mat300 via Flickr

Auch ich bin zugegebenermaßen der Twitteritis verfallen. Häufig fallen einem Schlag auf Schlag Kurznachrichten in die Tastatur, bisweilen aber auch gar nix. Manchmal ereilt einen des Nachts eine kreative Phase, bloß wer soll´s dann lesen? Insofern kamen mir die Recherchen zu meinem neuesten Dr. Web-Beitrag ganz recht. Seitdem habe ich einen neuen Lieblingsclient und einen super Tweets-auf-später-verschieben-Dienst.

Wollen Sie das etwa auch? Hier gibt´s die kompletten Details>>

Reblog this post [with Zemanta]

Openmicroblogging als Alternative zu Twitter

Monopoly
Image by elycefeliz via Flickr

Twitter ist im Grunde eine Neuauflage von Datex-J oder CompuServ oder dem früheren AOL oder den BBS-Systemen der Achtziger, zu denen man per Akustikkopller Verbindung aufgenommen hat. Wieso akzeptiert die Netzgemeinde nahezu klaglos die Monopolstellung Twitters im Markt der Kurznachrichtendienste? Für Dr. Web habe ich das Problem beschrieben und Alternativen aufgezeigt.

Hier geht es zum Artikel >>

Reblog this post [with Zemanta]

Der kleine, große Unterschied