Bookmarks vom 25.03. bis 29.04.2009

Was ich dieser Tage im Netz fand::

Empire Of The Sun – Walking On A Dream

Ein interessantes Electro-Pop-Duo aus Australien schickt sich an, dem Sound von MGMT Konkurrenz zu machen:

Concrete 5 – Look No Further

concrete 5
Image by bittbox via Flickr

Dieser Tage gaben die Entwickler das CMS Concrete 5 für die Öffentlichkeit frei. Zunächst war ich nur mäßig interessiert, schließlich gibt es CMS wie Sand am Meer. Den Ausschlag dafür, dass ich dennoch einen Kurztest durchführte, gab ein Beitrag auf ReadWriteWeb, in welchem von dem vermeintlich überragenden „Ease Of Use“ die Rede ist. Wenn sich jetzt dieser Ease Of Use noch mit überzeugender Funktionalität paarte, so dachte ich, wäre wohl das ideale CMS gefunden. Und tatsächlich spielt Concrete 5 bei meinen Projekten wohl künftig eine führende Rolle…

Dr. Web PLUS (kostenpflichtig) >>

WordPress-Sites in mehreren Sprachen

Image representing WordPress as depicted in Cr...
Image via CrunchBase

Die Beliebtheit von WordPress ist ungebrochen. In der Tat gibt es nahezu für jeden Einsatzzweck Plugins, die nicht im Core vorhandene Funktionalitäten nachrüsten. So ist WordPress für nahezu jeden Anwendungszweck zu konfigurieren und es ist kein Wunder, dass immer mehr Seitenbetreiber die Blogging-Plattform als vollwertiges CMS zu gebrauchen suchen. Schwächen bestanden bislang im Grunde nur noch in Sachen Mehrsprachigkeit. Im Laufe der Zeit gab es zwar das eine oder andere Plugin, Zukunftsperspektiven bieten indes nur wenige. Aber es gibt sie…

Polyglott wird es bei Dr. Web >>

Dead By April – Losing You