WebEdition 6 – Profi-CMS kostenlos?

WebEdition ist ein etabliertes Produkt im Markt der Content Management Systeme. Als es noch kostenpflichtig war, haben sich Kunden in fünfstelliger Zahl dafür gefunden. Manche Agentur spezialisierte sich gar darauf und verdiente hübsche Sümmchen mit der Implementierung kleiner bis großer Websites. Seit November 2008 ist WebEdition Open Source.

Aber wird dadurch der Einsatz lohnenswert? Für Dr. Web bin ich dieser Frage nachgegangen…

2 Gedanken zu „WebEdition 6 – Profi-CMS kostenlos?

  1. Ich habe erst ein Projekt mit webedition hochgezogen und bin seither der meinung, dass dieses CMS vor allem einem nützt: der betreuenden Werbeagentur. Es ist recht schwierig, den Kunden nach der Implementierung damit alleine zu lassen.

    Vielleicht täusche ich mich, aber ich habe nicht wirklich gesehen, wo mein Vorteil gegenüber statischen Seiten sein sollte und hatte den Eindruck, es ist mehr ein online-dreamweaver als ein dynamisches CMS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.