Studie: Traditionelle Mediennutzung stabil, neue Medien bauen Nutzungsanteile aus

IMG_4690_2
Image by dieterpetereit via Flickr

Eine neue Studie zur Mediennutzung amerikanischer Erwachsener wird derzeit gern zitiert. Allerdings geschieht das in durchaus unterschiedlicher Interpretation, je nach persönlicher Präferenz des Berichtenden eben. Objektiv betrachtet stellt das Ergebnis der Untersuchung jedoch einen Hoffnungsschimmer für die traditionellen Medien dar. Deren Nutzer wandern bei weitem nicht mehr so rasant ab, wie dies noch vor einigen Jahren geschah.

>> Dr Web >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.