Update auf WordPress 2.7 weitgehend problemlos

Ich habe es getan. Obwohl ich es eigentlich nicht wollte. Aber, das Fleisch war schwach, während der Geist rebellierte. Jedenfalls lief das Update schnurstracks durch. Probleme gab es keine, alle Plugins funktionieren noch. Lediglich der Sprachversions-Bug hat mich auch erwischt. Ich kann zwar das Autoupdate benutzen, bei manch anderem Blogger geht wohl auch das nicht, allerdings führt das Update bei mir nicht zum Verschwinden der Meldung, ich möge updaten. Alles in allem dennoch bisher ein recht schmerzfreier Umstieg. Das Backend allerdings, das Backend wirkt doch ein ganz klein wenig barock…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>