CSS-Buch zum kostenlosen Download

SitePoint verschenkt wieder ein Buch für den Webdesigner. Dieses Mal kann man für die kommenden 14 Tage das Buch “The Art And Science Of CSS” als PDF herunterladen. Das Buch ist durchgängig farbig gestaltet und beschäftigt sich mit konkreten CSS-Einsatzbereichen.

Im Einzelnen werden die Themen Überschriften, Bilder, Hintergründe, Navigation, Formulare, abgerundete Ecken und Tabellen auf insgesamt 208 Seiten behandelt. Aufgrund dieses sehr konkreten Fokus taugt das Buch nicht für den Einsteiger in CSS, sondern richtet sich an diejenigen Kreativen, die fortgeschrittene Techniken erlernen möchten. So wird beispielsweise im immerhin 21 Seiten starken Kapitel “Überschriften” beleuchtet, welche Möglichkeiten es gibt, Typographie im Web mit der Hilfe von CSS und anderen Techniken wie sIFR umzusetzen.

An den Download kommt man wie gewohnt, indem man auf der Website zum Buch seine E-Mailadresse hinterlässt oder indem man dem User sitepointdotcom auf Twitter followed. Ich habe mich über die Website angemeldet und wenige Minuten später den Downloadlink zugemailt bekommen. Das PDF liegt auf Servern mit schneller Anbindung, so dass ich die rund 23 MB große Datei innerhalb einer Minute herunter geladen hatte.

Eine rundum empfehlenswerte Sache, wenn man des Englischen mächtig ist und auf kostenlose Angebote steht ;-)

3 thoughts on “CSS-Buch zum kostenlosen Download

  1. Danke für den Tipp!
    Bei mir war die Mail von Sitepoint mal wieder in meinem Spamordner gelandet. Wäre schade gewesen, wenn mir dieses kostenlose Angebot entgangen wäre.

    Bezüglich “Rounded Corner” bleibe ich aber bei der Beschränkung auf CSS3. Diese werden inzwischen sowohl von Browsern, die auf der Webkit- als auch der Mozilla-Engine basieren, unterstützt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>