Netzfundstücke bis KW 38

Was ich dieser Tage im Netz fand::

  • NightFighter Blog: Antivir Professional Webguard deinstallieren :
    Eine Anleitung zur Entfernung des Dienstes Webguard aus den AVIRA-Produkten, der beispielsweise den Downloadmanager von Save.TV blockiert
  • Setting up Expression Web Ebooks :
    Anleitungen zum Setup der Expression Web-Produkte, sowie Links zu Tuts, Themes and what not.
  • Portfreigaben :
    für die Firewall eines Windows Server 2003 Domänencontrollers. Eine nützliche Übersicht für alle Nebenbei-Administratoren, die alle Jubeljahre mal einen Server konfigurieren müssen. Hat mir schon öfter geholfen…
  • Gmail for Mobile | Google Groups :
    Eine interessante Diskussionsrunde um die Mobilversion von GMail. Sollte man eigentlich davon ausgehen, dass Java-Apps auf allen Telefonen problemlos funktionieren, wird man hier eines besseren belehrt.
  • Midomi – die Musiksuchmaschine :
    Ihr sucht ein Lied und wisst nicht, wie es heißt. Singt einfach ins Mikrofon, Midomi versucht den vermutlichen Titel vielleicht zu erraten, wenn´s geht.

7 Gedanken zu „Netzfundstücke bis KW 38

  1. Hi sv. Könnte man glauben, was? Ist aber insofern anders, als dass die Bookmark-Beiträge von einem Plugin geschrieben werden. Das Plugin Postalicious überwacht meinen Delicious-Account und sobald ich über 5 neue Bookmarks als zu veröffentlichen (man setzt einen wählbaren Tag) gesetzt habe, schraubt es einen Beitrag raus. Praktisch, wa?

  2. Ja wirklich, sehr praktisch, neid. Wie ich überhaupt schon einige praktische oder einfach nette WP-Plugins gesehen habe, die ich aber nicht einbauen kann. Irgendwann hoste ich 63mg selber … nur eine Frage der Zeit (und von Zeit haben)

    Kontemplative Sendepause noch, wink 🙂

  3. Midomi finde ich interessant. So etwas gab es früher auch einmal im Pressezentrum in Lübeck zu bestaunen. Man sang in das Mikro und der Automat wußte welches Lied es ist. Naja, ich kann nicht gut singen und hab es folglich in der Öffentlichkeit lieber sein gelassen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.