Gedankensplitterbruchbandwurmkur

Scarlett Johansson kann nicht singen. „Falling Down“ ist da wörtlich zu nehmen. Fast lang hingeschlagen wäre ich, als meine zarten Öhrchen das Johanssonsche Gebrummel vernehmen mussten. Auch furchtbar: Alfabeat mit Fascination, heute morgen im Radio gehört. Noch schlimmer der Nachfolger. Eine Band ohne Stil, die versucht, Hitmustern der Vergangenheit zu folgen.

Deutschland gewinnt gegen Österreich und allerorten wird schon wieder gelästert, das sei es nun aber wirklich gewesen und im nächsten Spiel hätten sie keine Chance. Mein Gott, wie ich das deutsche Naturell hasse. In solchen Momenten wäre ich gern Türke. Ach nee, doch nicht…

Die Wetteranwendung in der Vista-Sidebar zeigt das aktuelle Wetter mitsamt Temperatur an. Eine Vorhersagefunktion gibt es nicht. Blödsinn, sowas. Wenn ich wissen will, wie das Wetter ist, gucke ich aus dem Fenster.

Apropos Vista. Nachdem sich am gestrigen Morgen mein Bürocomputer unwiederbringlich aufgehängt hatte, beschloss ich, auf Vista upzudaten. Ich installiere nämlich nur alle zwei Jahre einmal den Bürorechner komplett durch, weil das stets mindestens drei Tage dauert, bis alles wieder so wie vorher ist…

Na ja, jedenfalls läuft jetzt Vista statt XP. Die Installation des OS ging sehr viel schneller vonstatten als diejenige eines XP und Dank meiner ATI Radeon sieht´s auch ziemlich geil aus. Das muss ich zugeben. Jetzt muss ich nur noch mein schlechtes Gefühl in den Griff bekommen.

Die Autofähnchen scheinen dieses Jahr von mieserer Qualität zu sein als noch 2006. An jeder Ecke sehe ich abgeknickte Fähnchen rumliegen. Kann mich auch nicht erinnern, 2006 so viele türkische Flägglein gesehen zu haben.

Schon weil Domenech sowieso glaubt, Niederlande ließen Rumänien gewinnen, sollten die es tatsächlich tun.

Stelle gerade mein DELL Inspiron 1525 auf Vista um. Ich musste einsehen, dass ich nicht die überschüssige Zeit habe, die man braucht, um ganz alltägliche Arbeiten unter Ubuntu zu verrichten. Speziell die CMYK-Problematik ist für mich ein Killerargument. Ohne Adobe geht es nicht…

Nahezu blauer Himmel und trotzdem nicht hell. Kalt noch dazu. Das ist wohl ein Sommermärchen?!

Kostenlos CDs und DVDs brennen? ImgBurn für Images, Infrarecorder für alles andere nebst Audio-CDs und Video-DVDs. Wie ich darauf komme? Ich kann meine Nero-Seriennummer nicht mehr finden und die Version 8 will ich nicht kaufen…

Der Kaffee war zu stark. Und zu viel. Sollte man mich vermissen, ich bin mal eben …

Ein Gedanke zu „Gedankensplitterbruchbandwurmkur

  1. InfraRecorder ist eine ausgezeichnete Wahl, den benutze ich ebenfalls an Stelle von Nero.

    Und zum Vista auf dem Notebook: Ist doch gar nicht so schlimm. Hab ich (via meiner Freundin) ebenfalls, und es geht. Man arrangiert sich erstaunlich leicht damit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.