Blogs in meinem Feedreader

Als ich mit dem Bloggen begann, verfolgte ich genau 0 Blogs. Weder onsite, noch per Reader. Über meine Kommentatoren kam ich überhaupt erst mit anderen Blogs in Berührung. So entwickelte sich meine Blogroll. Das ist kein Schnellschuss gewesen, sondern eine evolutionäre Entwicklung. Natürlich verfolge ich meine Blogroll heutzutage minutiös per Reader (Ihr könntet übrigens ruhig öfter mal was schreiben, Blogroller und -rollerinnen).

Wen verfolge ich noch?

Basicthinking
Allerdings ohne große Begeisterung, weil da weder intellektuell, noch sprachlich Herausforderndes geboten wird. Andererseits muss man, wenn es schon ein Leitmedium in Blogdorf gibt, dieses auch lesen. Vermutlich, vielleicht…

Spiegelfechter
Jens Berger schreibt Beiträge, von denen man auf den ersten Blick wünschen würde, sie wären in großen Nachrichtenmagazinen zu lesen. Verfolgt man seine Artikel über einen längeren Zeitraum, beginnt man sich durchaus zu wundern, wie Herr Berger zu seinen Erkenntnissen gekommen ist. Bleibt man skeptisch ist Herr Berger jedenfalls stets eine Diskussionsanregung…

Turi2
Peter Turi bereitet den Medientag kompakt auf. Und dass er zu den Intimfeinden des Don Alphonso zählt, macht ihn nur interessanter.

Wer ist eigentlich Paul?
Weblog revisited. Abgesehen von Trigami ist Pauls Blog der Inbegriff des Blog an sich. Persönliches Erleben steht im Vordergrund…

BWL Zwei Null
Auch wenn dieser Blog mir eher weniger zum Thema BWL liefert als ich angesichts des Namens erwartet hätte, verfolge ich die Postings hartnäckig. Irgendwann muss doch mal was nützliches dabei rauskommen. Oder?

Natürlich verfolge ich noch ein paar weitere Blogs. Allerdings nur derart sporadisch, dass es einer Erwähnung nicht bedarf. Sollte ich jemanden mal gezielt lesen? Entgeht mir was?

2 Gedanken zu „Blogs in meinem Feedreader

  1. Ich weigere mich,einer so intelligenten Person wie Dir lieber Dieter,irgendwelche Lesevorschläge zu unterbreiten.
    Das fehlt mir noch,dass Du da womöglich kommentarmäßig aufkreuzt,wo ich lese. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.