Der falsche Ansatz

Niggemeier schraubt eine Fake-Pressemitteilung raus, die wohl der Spaß schlechthin, der Witz des Jahrtausends sein soll. Er kündigt eine individuell abschaltbare Kommentarfunktion für sein Blog an, dabei wäre es speziell im Fall von Niggemeier wesentlich sinnvoller, es gäbe eine Funktion zur Abschaltung seiner Blogbeiträge. Die Kommentare erledigten sich dabei von selber…

3 Gedanken zu „Der falsche Ansatz

  1. Spätestens seit Broder ist Medienjournalist Niggemeier doch als die Sättigungsbeilage des Internet oder auch als Schweinchen Schlau bekannt

  2. „Medienjournalist“ ist doch eh son komisches Konstrukt, aber das ist ein anderes Thema 😉

    Ich sehe das eher so:
    Nur weil meine Stadt ein Rotlichtviertel hat muss ich mich als Einwohner da nicht auskennen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.