Erstaunliches

AbakusSoeben habe ich mir nach langer Zeit wieder einmal meine Statcounter-Statistik angesehen. Da gibt es so schöne Sachen, die man ansonsten nicht erfährt, zu entdecken. Zum Beispiel, wieviele Besucher mit welcher Bildschirmauflösung, welchem Browser und welchem Betriebssystem blogmanufaktur.de besucht haben. Nichts, was man als Hobbyblogger wirklich analysieren muss, aber allemal interessant.

Erstaunt haben mich eigentlich sämtliche Erkenntnisse aus der statistischen Erhebung, hätte ich das Pi mal Auge doch völlig anders eingeschätzt. So kommen nur etwas über 50 % aller Besucher mit dem Firefox. Mit der IE-Version 6 immer noch 20 % und mit der Version 7 des IE runde 25 %. Der Rest verwendet irgendwas Uraltes oder den Opera (2 %). Fast die Hälfte meiner Besucher nutzt den IE? Auf meinem Blog?

Noch schlimmer: Nahezu alle Besucher verwenden Windows als Betriebssystem. 73 % immerhin XP, aber auch 16 % bereits Vista. MacOS X liegt mit rund 5 % lächerlich weit hinten, aber immer noch deutlich vor Linux (2 %). Die an 100 % fehlenden verwenden andere Win-Versionen, sogar 98 und ME tauchen mit rund 1,5 % aller Zugriffe noch auf. Wurgs.

Besser sieht es dann bei den verwendeten Bildschirmauflösungen aus. Rund 60 % aller Besucher sind mit 1.280 x 1.024 und größer unterwegs. Immerhin noch 30 % bauen auf 1.024 x 768 Pixel, während vormalige Standards wie 800 x 600 oder 640 x 480 mit insgesamt rund 2,5 % keine Rolle mehr spielen. Mit knapp unter 10 % sind offenbar bereits mobile Geräte dabei, deren Auflösung der Statcounter jedenfalls nicht sauber aufzeichnen kann.

Runde 85 % aller Besucher kommen aus Deutschland, immerhin knapp 10 % auch aus der Schweiz und Österreich. Ab und an (1,5 %) schaut auch mal ein Ami rein, ansonsten verteilen sich die restlichen Prozentpünktchen recht gleichmäßig aufs europäische Ausland.

Bei den Suchanfragen, respektive den Besuchern, die über Suchmaschinen kommen, dominiert Google mit rund 94 % sehr deutlich gegenüber Yahoo ( 4 %), sowie den weitgehend unbenutzten Engines Windows Livesearch (1,5 %) und Web.de (0,5 %). Keine andere Engine spielt überhaupt irgendeine Rolle. Auch das ist irgendwie erschreckend. Wenn Google Pleite geht, ist das Internet ausgeschaltet.

So. Nun widme ich wieder anderen Themen. Insbesondere mein seit Tagen in der Pipeline schmorende Beitrag über das Bloggen und die Blogger und warum und weshalb mich das alles krank macht, muss irgendwann mal fertig werden.

[Foto: aboutpixel.de – YariK]

5 Gedanken zu „Erstaunliches

  1. 800 x 480!!!
    Aber die Tastatur ist wirklich ein Graus. Relativ. Für die Gräße gehts fast schon wieder. Wer einmal 10 Finger schreibt wird nciht mehr zum 9 Finger tippsystem wechseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.