Technorati ratlos?

Der Chef ist schon weg, ein paar Mitarbeiter auch. So kann man im Wesentlichen den heutigen Golem-Bericht zusammenfassen. Ich habe mich ja schon immer gewundert, wo da das Geschäftsmodell sein soll. Spätestens seit man bei Besuchen auf Technorati gar nicht mehr erkennen kann, worin das Ziel des Dienstes besteht, weil einem Videos, irgendwelche Nutzerkommentare und viel Geblinke angeboten wird, bin ich dort nahezu nicht mehr anzutreffen.

Auch die Blogsearch von Google überzeugt mich nicht. Wenn ich etwas suche, tippe ich es in das stinknormale Suchfeld der Googlehauptseite ein, schließlich suche ich ja nicht blogspezifisch. Wozu auch?  Und bislang bin ich noch immer fündig geworden.

Ein Gedanke zu „Technorati ratlos?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.