Neue Waffen in Blogdorf

Blogdorf ist ein ganz besonderes Fleckchen im Universum. Ein bisschen so wie Amerika. Ältere Bewohner fühlen sich als Entdecker, Eroberer und irgendwie auch als Eigentümer. Dazu gehört die Berechtigung, Waffen zu tragen und Regeln zu postulieren. Die Waffen sind natürlich nicht aus Metall, aber töten können sie auch. Leider ist Blogdorf im Vergleich zu Amerika noch weit von jeglichen zivilisatorischen Errungenschaften entfernt. Hier gilt noch das Faustrecht verbaler Prägung. In der Vergangenheit spielten die Bewohner Blogdorfs zum Zwecke der Zerstreuung und zur Festlegung der internen Hackordnung gern das beliebte Spiel „Sautreiben“. Aber dieses klassische Sautreiben gibt´s wohl nicht mehr.

Weiterlesen im Blogwatch bei Germanblogs >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.