Was ist mit den Polen los?

Erziehungsminister Roman Giertych entstammt der nationalistisch-klerikalen Liga Polnischer Familien (LPR). Ähm, so heißt seine Partei wirklich. Unvorstellbar in Deutschland und eigentlich unvorstellbar in jedem demokratischen Staat. Wird doch durch einen solchen Namen unmittelbar deutlich, auf was man sich einlässt, wenn man diese Vereinigung wählt.

Mehr über Biertisch-Roman im Bildungsblog da hinten bei Germanblogs >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.