Streiche PixelQuelle, setze Pixelio

Mit gewissem Erstaunen habe ich vorhin zur Kenntnis genommen, dass mein Browser mich nach Eingabe von www.pixelquelle.de auf www.pixelio.de umleitete. Gleiche Optik, gleiches Angebot, aber neuer Name. Die Namensänderung scheint Hals über Kopf passiert zu sein, denn Ende letzter Woche deutete noch nichts darauf hin. Sowas lässt natürlich viel Raum zur Spekulation, weshalb ich davon ausgegangen war, dass Markus Hein, der Betreiber von pixelWhatever irgendwo an prominenter Stelle ein Statement wird hinterlassen haben. Weit gefehlt!

Weiterlesen im Digital-Life-Blog bei GB >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.