Google-Toolbar 3.0

Gemeinsam mit dem Update auf Firefox 2.0.0.3 updatete sich heute meine Google-Toolbar auf die Version 3.0 und schon wieder war ich begeistert. (Steigt im Alter vielleicht die Begeisterungsfähigkeit auf ein pubertäres Maß an? Ich weiß es nicht…)

Die Toolbar wies mich jedenfalls heute auf die Möglichkeit hin, sie mittels Schaltflächen, von denen es (gefühlt) Hunderte hier gibt, zu individualisieren. Natürlich gibt es für die Google-Anwendungen auch Google-Buttons.

Meine Google-Toolbar-Buttons

Meine entsprechende Buttonleiste sieht jetzt aus, wie links abgebildet. Mittels Klick auf das orangefarbige Symbol ganz links kann ich einen RSS-Feed auf der gerade aktuellen Website direkt dem GReader zufügen, das B daneben startet die Blogsearch für den markierten Begriff, der rote Pin daneben zeigt eine etwa markierte Adresse in GMaps an. Ein Klick auf Bleistift und Papier rechts davon startet Google Text & Tabellen. Besonders pfiffig ist die Schaltfläche daneben. Klick auf das Kalendersymbol öffnet GCalendar, Klick auf den daneben befindlichen Pfeil zeigt eine Liste der kommenden Termine als Pulldownmenü an. Das grüne Symbol öffnet den GReader und meldet beim Überfahren bereits, ob überhaupt neue Feed-Items vorliegen. Das M-Symbol bietet ebenfalls erweiterte Fähigkeiten. Liegen Mails vor, ändert sich das Symbol zum geöffneten Umschlag, während ein Klick auf den Pfeil eine Liste der Betreffs der neuen Mails als Pulldown anzeigt. Zu guter Letzt sei noch das geöffnete Buch ganz rechts erwähnt. Ein Klick hierauf öffnet eine Googlesuche für den markierten Begriff mit dem Parameter „define:“.

Gestern noch wollte ich mir eine Symbolleiste für die Googledienste zusammenbauen, hatte aber keine Zeit dafür. Wer mehr als einen Google-Dienst nutzt, sollte die Installation und Anpassung der neuen Toolbar ernsthaft in Erwägung ziehen. Selbst diejenigen, die Angst vor dem Datenkraken Google haben, können beruhigt zugreifen, da sich das Phone-Home-Verhalten der Toolbar in den Optionen abschalten lässt.

6 Gedanken zu „Google-Toolbar 3.0

  1. Haufen Schei****dreck!
    Nach dem letzten Update von dieser Toolbar meldete mir mein Virenscanner, daß die Google Toolbar mit einem Trojaner nach Hause telefonieren wollen. 👿

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.