Rhetorische Frage oder kognitive Schwäche?

Die folgende Suchanfrage hat offenbar ein Schüler bzw. eine -in in das Google-Formular gequetscht. Ich hoffe sehr, ihm/ihr ist dabei auch gleich die Antwort klar geworden…

Google: setzt dich mit der fragestellung auseinander: braucht man als jugendlicher neue medien wie handy und internet zur übermittlung der für einen selbst wichtigen infos??

Ein Gedanke zu „Rhetorische Frage oder kognitive Schwäche?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.