Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

In diesem Jahr wechselt Söhnchen auf das Gymnasium. Anders als bei meinem Töchterchen, die bereits im letzten Jahr dieses zweifelhafte Vergnügen hatte, steht für meinen Sohn die Wahl der Schule nicht bereits kategorisch fest. Er wollte sich die beiden zur Wahl stehenden Bildungsinstitute wenigstens unvoreingenommen anschauen. An diesem Wochenende war es dann soweit. Am Freitag und Samstag führten die Schulen ihren jeweiligen Informationstag durch.

Weiterlesen im Bildungsblog bei GB >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.