A Devil Called Bürgerjournalismus

Ausgerechnet so ein Redakteur unseres hiesigen Lokalblättchens erdreistet sich doch dieser Tage, seine Meinung zum „Bürgerjournalismus“ in die mehr oder weniger desinteressierte Öffentlichkeit zu schreiben. Schon die Wortwahl und das Umfeld, in das Herr Redakteur seine Tiraden bettet, lassen seine Geringschätzung den Bürgerjournalisten gegenüber klar zu Tage treten.

Weiterlesen im Digitallifeblog bei GB >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.