Faule Lehrer vor? Qualität Glückssache?

Im Folgenden schildere ich ein aktuelles Erlebnis an der Schule (Sek I, Klasse 5) meiner Tochter. Ich werde dabei den Eindruck erwecken, es handele sich um ein grundsätzliches Problem. Dazu stehe ich. Es handelt sich um ein grundsätzliches Problem, welches zumindest latent überall vorhanden ist. Tritt es woanders nicht auf, so liegt das daran, dass nicht alle Lehrer gleich sind. Zum Glück!

Weiterlesen bei Germanblogs >>

4 Gedanken zu „Faule Lehrer vor? Qualität Glückssache?

  1. Dann mal zum Thema, wie sieht denn der Klassenspiegel aus?

    Auch wenn die „Drittelregelung“ nicht mehr gültig ist, so kann eine Übersicht der Zensuren in der Klasse eine hervorragende Argumentationshilfe sein wenn es zum „High Noon“ am Elternsprechtag kommt.

  2. Angeblich unterliegen Klassenspiegel mittlerweile dem Datenschutz. Durch Rumfragen haben wir rausgefunden, dass in „unserer“ Klasse 6 Sechsen und 5 Fünfen vergeben wurden bei 25 Schülern. Laut Lehrer hat diese Klasse noch am Besten abgeschnitten….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.