„Sozialpaten“ als Zukunftsmodell?

Eines muss man der Wochenzeitung „Die Zeit“ schon lassen. Sie ist nachhaltig die einzige Publikation, die sich regelmäßig und bisweilen tiefgründig zu Fragen der Bildung äußert. Dabei sind die Beiträge natürlich äußerst unterschiedlicher Qualität, was aber insofern unschädlich ist, als jeder Diskurs in Bildungsfragen es wert ist, geführt zu werden. In der Ausgabe 40 aus 2006 findet man denn auch einen Artikel – noch dazu auf der Titelseite – über dessen Inhalte und Schlussfolgerungen man trefflich streiten kann.

Weiter lesen >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.